28.01.18

Für eine Bundesverfassung und für mehr Volksrechte

René Roca über den Rechts- und Staatsphilosophen Ignaz Paul Vital Troxler.

«Geschichte und Erfahrung lehren uns, dass nur grösserer und unmittelbarerer Einfluss des Volks auf unsere öffentlichen Angelegenheiten uns eine volksthümlichere Leitung derselben und einen glücklichen Gang unseres allgemeinen Lebens verbürgen kann.» Misstrauen gegen das Volk bezeichnete Troxler als «die grösste Sünde des Republikaners und die eigentliche Wurzel geistlicher und weltlicher Aristokratie oder besser Oligarchie». 

(...) Als die Katholisch-Konservativen im Kanton Luzern 1841 das Gesetzesveto, eine Vorform des fakultativen Referendums, einführten, bezeichnete Troxler dies als «die wichtigste neue Institution»

(Quelle: NZZ)

Troxler gilt als einer der bedeutendsten Philosophen der Schweiz.

Keine Kommentare: