02.09.15

EU-Diktatur: Bündnis Neutrales Freies Österreich (NFÖ) hält dagegen!




Aus der neuesten Ausgabe der NFÖ-Zeitung:

Aufgrund der ständig steigenden Flut von Einwanderern ist die Situation in Asylbereich - wie am Beispiel Traiskirchen zu sehen ist - kaum mehr zu bewältigen. (...) Wenn jetzt Informationen durchsickern, dass sich das Terrornetzwerk Islamischer Staat (IS) durch illegale Ölverkäufe aus dem Irak im Umfang von drei Millionen pro Tag (!) bequem finanzieren kann, ohne dass der Westen dem Einhalt gebietet, sondern sogar noch in diese Geschäfte eingebunden ist, dann regen sich berechtigte Zweifel, ob er Westen tatsächlich an einer Stabilisierung des Nahen Ostens und der islamischen Welt interessiert ist. Mehr noch, es gibt Hinweise, dass US-Organisationen bei den Schleppertransporten nach Europa logistische und finanzielle Unterstützung leisten!







Diese Partei ist zu unterstützen!

http://www.eustop.at/

Keine Kommentare: