06.08.16

Brexit und die Presse aus "alles roger?" vom August 2016


von Mag. Klaus Faißner

S 48-49
(...) Überall war zu lesen, dass der Brexit-Crash weltweit
fünf Billionen Dollar an Unternehmenswerten vernichtet hätte (...) "Plötzlich feiern die Börsen den Brexit", musste die Tageszeitung Die Presse schon Mitte Juli zugeben. Schwupp, die fünf Billionen Dollar sind wieder da. (Der Index der hundert wichtigsten Unternehmen der Londoner
Börse, sank nach der Brexit-Volksabstimmung um fünf Prozent, lag aber schon zwei Börsentage später über dem alten Niveau. Die britische Währung sank zwar im Vergleich zum Dollar, erfing sich aber im Juli zusehends. (...) hilft eine Abwertung der Währung, die Exporte anzukurbeln.


Keine Kommentare: