08.04.17

Wollen sie die EU?

Befürworten Sie - die Bankenrettung - die Beteiligung der Sparer an Bankenrettungen (Zwangabgaben) - den (illegalen) Bundesstaat EU - die Beteiligung an Kriegen in der ganzen Welt - die Atomkraft - die EU-Verfassung staat nationales Bundesverfassungsgesetz - den Europäischen Haftbefehl - die Massentierhaltung - Tiertransporte quer durch die EU - die EU-Polizei - die hohe Staatsverschuldung durch Transfer und Haftungsunion - mögliche direkte EU-Steuern - kommende niedrige EU-Einheitspensionen - die (INDECT) EU-Überwachung - die Vorratsdatenspeicherung - die kommende Abschaffung des Bankgeheimnisses - die (durch TTIP drohende) Trinkwasserprivatisierung - dass der Europäische Gerichtshof oberste Instanz ist - das EU-Herkunftslandprinzip statt dem Bestimmungslandprinzip - die EU für alle wichtigen Politiken zuständig ist - die angebliche "offene Marktwirtschaft" (Reichtum für Wenige - statt Wohlstand für Alle) - die Macht für Banken (Geld aus dem "Nichts" schaffen) - die Macht für internationale Konzerne und nicht nationaler Gerichte? - die niederen oder gar keine Steuern für internationale Konzerne (die großteils Ausländer besitzen) - die Kapitalverkehrsfreiheit (ohne Euro und Kapitalverkehrsfreiheit keine Krise und Schuldenexplosion) - die EU-Lebensmittelstandards statt Feinkostladen Österreich - die EU-Wirtschaftssanktionen gegen Staaten - die EU-Flagge - die EU-Hymmne - das insgesamt EU-Recht vor nationalem Recht steht - die offenen Grenzen mitsamt deren Folgen wie illegale Einwanderung ??? Die EU kann nur soweit existieren, wie die Völker der Mitgliedstaaten und deren Regierungen es zulassen! Die Verantwortung haben wir! Halten Sie dagegen, sonst werden die Mitgliedsländer der EU in Unfreiheit versinken und die Masse der Menschen eine weitere deutliche Absenkung des Lebensstandards hinnehmen müssen.

Keine Kommentare: