22.11.16

Die Schweiz ist in allen wichtigen Bereichen führend in der Welt - und k e i n EU-Mitglied!

Nach dem "Global Wealth Report" des Credit Suisse Research Institute sind die Schweizer Eidgenossen die reichsten Menschen der Welt - und das ohne EU!

Die direkte Demokratie in Verbund mit der Neutralität und EFTA ist das Erfolgsmodell schlechthin:

Die Schweizer haben keine Weltkriege mitmachen müssen, konnten verhindern, dass Hitler die Schweiz angreift - auch hatte damals die Hitler-Politiker in der Schweiz keine Chance -; die Schweizer sind im Export an der Spitze, haben die einzige wirkliche Demokratie und sind die reichsten Bürger der Welt.



Derzeit besitzt ein Schweizer im Durchschnitt 561.900 Dollar -  im Vergleich dazu Österreich (als Mitglied der EU) 196.100 Dollar! Und da wollen die Van der Bellens, Mitterlehners,  Kerns,  Leitls,  Fischlers, Konrads, dieser Welt -also alle EU-Hörige in Politik, Wirtschaft und Industrie sowie die Sprecher der EU-Einheitsparteien der österreichischen Bundesregierung plus Neos und Grüne Herrn und Frau Österreich erzählen, welches Erfolgsmodell die EU ist.  Die Bürger glauben aber diese EU-Propaganda, diese Desinformationen nicht mehr.



«Die Schweiz bleibt führend in Bildung, Forschung und Innovation, und das inländische Arbeitskräftepotenzial wird besser ausgeschöpft», berichtet das Portal der Schweizer Regierung.



 Das Erfolgsmodell Schweiz ist das ideal  - und dieses Ideal zu erreichen oder annähernd zu erreichen ist nur ohne EU möglich.  Die Schweiz ist führend  o h n e EU, deswegen Ja zum Öxit! Ja zu Norbert Hofer - sein wichtigstes politisches Anliegen ist das Schweizer Erfolgsmodell mit der direkten Demokratie, Selbstbestimmung, Selbstverantwortung und Selbsthilfe, während Van der Bellen die politische EU als Ideal ansieht, wo Demokratie keine Chance hat.


Das politische System der Schweiz>>>


Einige Pressemeldungen über den Reichtum der Schweizer Bürger:



Standard



Nachrichten at.

Keine Kommentare: