30.03.14

EU-Allianz der Verschwender

Die EU-"Ausbeuter- und Verschwenderpolitik", die "Rettungsschirme", die "Freiheiten" (fürs Kapital) sind  schuld warum  wir für gleichen Lohn länger arbeiten, die Preise für Grundnahrungsmittel immer mehr steigen und unser Pensionssystem gefährdet ist. 

Wohin verschwindet unser Steuergeld noch?

Aus einem Artikel der Kronen Zeitung vom 30. März 2014 von Michael Pammer:

"Fünf Prozent des gesamten Brüsseler EU-Hauhaltes sind verschwunden, zumeist spurlos, sie flossen in Projekte, die es niemals gab, ausgegeben für Förderungen, die ungewidmet wurden, in Länder investiert, die Gott weiß was damit anstellten. (...)

Europas Subventionssünder: 58 % Spanien, 3,7 % Rumänien, 4,3 % Polen, 7,0 % Griechenland, 7,3 % Italien und 19,7 % sonstige EU-Länder."

Zur Erinnerung: Der EU-Haushalt beträgt nahezu 1 Billion Euro.....

Keine Kommentare: