17.04.11

Wir sind der Staat

Wir sind der Staat
Jeder einzelne Bürger ist Teil der Politik und ist auch Politiker. Wir bestimmen über uns selbst und über unsere Gesetze, die dem Recht entsprechen müssen. Politik ist ausübende Rechtslehre. Der Staat sind wir und die Organisation des Staates sollen die Besten des Staatsvolkes sein. Die vom Volk beauftragten Berufspolitiker schaffen eine Ordnung des Rechts. Wir, das Staatsvolk, haben unser Schicksal selbst in der Hand. Wir bestimmen unser gemeinsames Leben selbst und wir schaffen uns eine Ordnung des Gemeinwohls, der Solidarität und der Nächstenliebe.

Wir können die Atomkraft, die Massentierhaltung, die Globalisierung, die Spaßgesellschaft, die ausübenden Organe des Volkes, die Neutralität, die Wehrpflicht, die Bildung, die Einführung der Direkten Demokratie, den Ausbau der Nebenbahnen, Schulen, Kindergärten, Spitäler, Universitäten, die Gentechnik in der Landwirtschaft, die EU, die NATO, die WTO, den IWF, die EFTA, die UNO, EURATOM und was auch immer, verändern, wählen, abwählen, abschaffen, verbieten so wie wir es wollen. Wir können Baumärkte, Supermärkte, Konzerne, usw. boykottieren und die eigenen Bauern, das eigene Handwerk und die eigene Produktion und Wirtschaft wieder ankurbeln.

Wir sind das Volk und der Staat! Wenn wir uns nicht zusammensetzen und uns selbstbestimmen machen es andere für uns. Damit ist unsere Freiheit dahin. Wollt ihr Herrschaft, Despotie, Tyrannis, Diktatur oder wollt ihr Freiheit, Gleichheit, Demokratie, Rechtsstaat, Neutralität, Frieden, Wohlstand?

Keine Kommentare: