25.01.13

Einseitige Werbung fast aller Medien für das Berufsheer

Bis auf wenige Ausnahmen wollten die Medien wochenlang den Lesern/Hörern das reine Berufsheer einreden.
Interessant wäre eine Volksabstimmung über den ESM, Euro und den Verbleib in der EU. Die Medien würden natürlich genauso oder noch ärger Werbung für ESM und Co. machen.

Jeden 26. Demo gegen ESM, Euro und EU >>>  http://anti-eu-demo.blogspot.co.at/


Einige Artikel:

http://www.krone.at/Oesterreich/Krone-Serie_Wehrpflicht_-_dann_auch_fuer_Frauen-Schlacht_ums_Heer-Story-346722

http://diepresse.com/home/politik/bundesheer/1333592/index.do?from=simarchiv

http://www.krone.at/Oesterreich/Stronach_Laender-Euro_und_kleines_Berufsheer-Vor_Parteigruendung-Story-335045

http://www.krone.at/Oesterreich/Berufsheer_SPOe_sieht_Chance_auf_mehr_Soldatinnen-Rote_Kampagne-Story-344623

http://www.krone.at/Oesterreich/krone.at-Leser_Mehrheit_fuer_Berufsheer-Wehrpflicht-Debatte-Story-221378

http://www.krone.at/Oesterreich/Generalstab_Darum_ist_ein_Berufsheer_am_besten-Bundesheer-Debatte-Story-333081

http://www.heute.at/news/politik/sts23566,9606

http://www.heute.at/news/politik/sts23566,9826

http://www.heute.at/news/politik/sts23566,9605

























Immense Kosten: Berufsheer: 100 Millionen pro Jahr

Keine Kommentare: