20.01.13

Wer ein neutrales Österreich will geht heute für die Beibehaltung der Wehrpflicht wählen

Ein Grundwehrdiener kann nicht für Auslandseinsätze verpflichtet werden, dagegen will man die bezahlten Soldaten einer Berufsarmee zwingend für Auslandseinsätze verpflichten.

Diese Auslandseinsätze werden auch Kriege gegen den "Terror" auf der ganzen Welt sein. Was Terror ist bestimmt die USA.

Ein Grundwehrdiener hilft und verteidigt Österreich. Zur Neutralität gehört die Wehrpflicht.

ALSO LOS: GEHEN WIR WÄHLEN UND LASSEN UNS DIE NEUTRALITÄT NICHT AUS DER HAND NEHMEN UND WEITER AUSHÖHLEN.

WÄHLEN WIR DIE BEIBALTUNG DER BEWÄHRTEN WEHRPFLICHT; DIE GRUNDWEHRDIENER, WÄHLEN WIR DIE BEIBEHALTUNG DES RECHTES UNS SELBST ZU VERTEIDIGEN!

Keine Kommentare: