06.07.14

Eigene Kultur statt EU-Einheitsstaat

Wiener Melange anhören>>>

Liebe Freunde des Wiener und wienerischen Liedes!
Der erste Teil meiner heutigen Sendung wird im Grunde genommen von Hörern unserer Sendungen "Wienerlieder von gestern und heute" mit Erich Zib, meiner "Wiener Melange" und den Gästen der "Heurigenfahrt mit Wienerliedern" und des "Wienerliedstammtisches" gestaltet.
Und weil ich schon dabei bin die Schuld am Programm an Sie liebe Hörer und Freunde unserer Sendungen abzuschieben, Erich Zib und ich sind gerne bereit Ihre Wünsche bei der Sendungsgestaltung zu berücksichtigen, sofern die Lieder einen Bezug auf Wien und seine Kultur haben.
Ich werde immer wieder überrascht wie gut gerade unsere ausländischen Gäste auf dem Schiff mit dem musikalischen Wiener Kulturgut vertraut sind. Ein weiblicher deutscher Gast auf dem Schiff wollte unbedingt an Hand der "Wiener Lokalausdrücke" die Wiener Mundart besser verstehen lernen. In dem Zusammenhang kann ich meine Wiener Landsleute nur ersuchen sich im Umgang mit unseren ausländischen Besuchern in der Ausdrucksweise etwas zurückzuhalten, unsere Sendungen werden auch von vielen Nichtwienern weltweit gehört.
Der zweite Teil meiner Sendung wird von Liedern, die von Ottakring handeln, dominiert und es ist mir dabei aufgefallen, dass es davon mehr gibt als man vielleicht annimmt.
Abschliessend möchte ich noch hinweisen, dass jeden Donnerstag auf dem Donaukanal und der Donau die "Heurigenfahrt mit Wienerliedern" stattfindet. Abfahrt ist jeweils um 19.45 Uhr ab dem Wiener Schwedenplatz (auf das Schiff kann man etwa ab 19.00 Uhr) und an Bord gibt es ein ganz hervorragendes Buffet, das im Fahrpreis inbegriffen ist.
Weitergehende Informationen über Wienerliedveranstaltungen und auch über die "Heurigenfahrt mit Wienerliedern" finden Sie im Internet unter www.heurigenmusik.at im Verzeichnis Veranstaltungen.
Aber nun wünscht "Gute Unterhaltung
Ihr "Crazy Joe"
(wiener-melange@gmx.at)

I häng an meiner Weanerstadt Fritz Wolferl  Schmid Hansl 
I hab Hamweh nach Ottakring Gradiner, Koschelu, Girk Willi Lehner Weana Spatzen
Wiener Lokalausdrücke R. Hauptmann  Trio Wien
Ob ich will, oder nicht Karl Föderl, Hans Schober Rita Krebs
Du guater Schilling, pfiatt di Gott L. Prechtl Pelz Duo Pelz- Beyer 
Unsan Vodan  Michael Seida   Michael Seida
Ich hab die schönen Maderln net erfunden L. Schmidseder T. Prosel Michael Perfler Gabor Rivo
Aber g´rebelt muaß er sein Willy Jelinek, Hans Rathauscher    Mizzi Starecek, Rudi Hermann, Original Lanner Quartett
Die alte Zahnradbahn  Ludwig Bernauer  Karl Grell  Solistenorchester
Verlängerung auf 60 Minuten
   
Wenn ma so wiss´n tät 
Erich Benedini Hans Eidherr 
Franz Stanner
Ottakringer Marsch Karl Föderl Walter Zorn Theres Sprung Hafenscher, Hans Matauschek
Mir g´fallt der Wirt in Ottakring J.M.Kratky O. Riedlmayer Fritz Imhoff Lanner Terzett Haselbrunner
Mein Herz das hängt an Ottakring Kurt Steiner Hans Eidherr Hans Eidherr
Draußt in Ottakring  Josef Felsinger Erwin Hauer  Duo Czapek
Herrgott aus Sta Karl Hodina Hodina Reiser
Zwei aus Ottakring (Posse "Gigerln in Wien") Alex. Steinbrecher    Denk, Muliar
A Dirndl aus Ottakring Horst Chmela  Horst Chmela
Laß ma an Ottakringer Ernst Robert Stadlmayr- Kroupa
Du bist so lieb zu mir  Ludwig Miklos Grete Rubesch Sobotka, Mayerhofer
www.radiowienerlied.at/sendungen/20140706.mp3

Keine Kommentare: