30.07.14

EU-Kriegspolitik beenden!


Ich denke, dass diese Rede des Moldawischen Sozialdemokraten alles nötige sagt.
Da sich die EU ohne demokratische Legitimation einzuholen zulasten ihrer Bürger vor den US-GB-NATO-Kriegskarren spannen lässt, bin ich zum ersten Male einer geworden, der den Austritt aus dieser Aggressionsgemeinschaft (siehe den Schweizer Zeithistoriker Daniele Ganser) als Selbstverteidigung ansieht.

http://www.youtube.com/watch?v=qyATWxnwAq0&feature=youtube_gdata


Moldawien: Vorsitzender d. Sozialdemokraten ll Krieg gegen Russland geplant

Es spricht der Vorsitzende der Sozialdemokratischen Partei Moldawiens, Viktor Schelin.
Original https://www.youtube.com/watch?v=CcahO...

Vorsitzender d. Sozialdemokratischen Partei Moldawien wird aktiv vorbereitet auf einen Krieg gegen Russland
00:00

Ja, ich bestätige die Information darüber, dass in diesen Tagen in Moldawien
ein Spezial-Kontigent von Offizieren der Vereinigten Staaten von Amerika eingetroffen ist,


00:12

welches auf allen Militärgeländen, Truppenübungsplätzen der Republik Moldawien,
eine Vorbereitung unserer Offiziere und Soldaten auf reale kriegerische Handlungen durchführt.

00:25

Auf dem Truppenübungsplatz Bulbokah, dem Truppenübungsplatz in der Stadt Bielcy,
sind heute Schüsse und Explosionen von Granatwerfern und Kanonen zu hören.

00:37

Unsere soldaten werden darauf vorbereitet, reale Ziele zu vernichten, in einem realen Krieg.

00:45

Wenn man bedenkt, dass in der letzten Woche der Senat der USA in einer einseitigen Entscheidung
Moldawien zu einem Kriegsverbündeten der USA erklärt hat,

00:56

so kann man davon sprechen, dass es sich um einen Übergang handelt zur aktiven Phase
der Vorbereitung unserer Streitkräfte auf die Teilnahme an Kriegseinsätzen.

01:04

Wenn wir die Situation in der Region berücksichtigen, und bedenken,
dass der Präsident der Ukraine gestern die Mobilisierung ausgerufen hat,

01:16

und die Erklärung der USA, dass Russland eine Gefahr dartellt,
für die nationalen Interessen der USA und für die Region,

01:26

dann kann man nur von einem Einsatz unserer Offiziere und Soldaten gegen die Russische Föderation sprechen.

01:32

Das heißt Krieg, an der Seite der USA gegen die Russische Föderation.

01:38

Wir haben ganz offiziell das Parlament und die Regierung aufgefordert, öffentlich zu erklären,
dass die Republik Moldau sich weigert, ein Kriegsverbündeter der USA zu sein.

01:54

Ich denke, dass heute, die allerwichtigste Rolle, das sollten ...

01:59

(leer)

02:02

die Eltern unserer Soldaten unserer Armee realisieren.

02:08

Die Eltern unserer Soldaten sollten fordern, dass die Regierung und das Parlament erklären,

02:16

dass Moldawien nicht teilzunehmen wünscht an Kriegseinsätzen,
dass Moldawien gemäß seiner Verfassung ein neutraler Staat ist,

02:24

und dass unsere Forderung erfüllt wird, welche wir schriftlich bei Parlament und Regierung eingereicht haben,

02:31

dass eine offizielle und öffentliche Position eingenommen wird,
dass Moldawien kein Kriegsverbündeter der USA ist und auch nicht sein möchte.

02:39

Wenn die Politiker nicht auf uns hören, auf ihren politischen Gegner,
dann sollen sie auf die Eltern hören,

02:46

welche, wie auch die in der Ukraine, ihre Kinder nicht in einen Krieg
gegen andere Staaten schicken möchten,

02:52

und den Tod ihrer Kinder nicht wünschen.

02:55

Wir, Moldawien, sind ein neutraler Staat,

02:58

und wir sollten uns nicht an die Seite des einen oder anderen stellen,
weder an die des Westen noch an die des Ostens,

03:05

und für freundschaftliche, gute, wirtschaftlich nützliche Beziehungen sorgen,
sowohl mit der Europäischen Union als auch mit der Russischen Föderation.

03:13

Unsere Armee soll nur bei Kampfhandlungen eingesetzt werden, wo es um die Verteidigung
unserer Heimat, unserer Familien, unseres Landes und unseres Eigentums geht.

03:23

Und auf keinen Fall soll sie heute von Militär-Spezialisten anderer Staaten
instruiert und vorbereitet werden.
Beste Grüße
Heinrich Wohlmeyer

Keine Kommentare: