02.04.13

Mut zur Wahrheit



Es sind konkret Pläne bekannt, aus der EU eine politische EU zu machen! 


Kritik an der EU:
  • Demokratiedefizit
  • neoliberale Wirtschaftsverfassung
  • EU-Militarisierung mitsamt Aufrüstungsverpflichtung (Kriege auf der ganzen Welt möglich) 
  • Mehr Kritik hier>>>

Zeigen Sie den Politikern mittels Volksbegehren, dass Sie mit der EU-Entwicklung nicht einverstanden sind: Unterstützen Sie die Einleitung desVolksbegehren über den Austritt Österreichs aus der Europäischen Union!  Österreich soll im Bundesstaat EU aufgehen - eine politische Union geschaffen werden. Wir fordern eine Volksabstimmung über den Verbleib in der EU.

Wenn auch Volksbegehren nicht bindend in Gesetze münden, ist es wichtig auf die Politiker Druck zu machen. Die Politik muss über die Meinung der Bevölkerung Bescheid wissen. Die Regierung hat den Volkswillen vollkommen aus dem Auge verloren und schließt Verträge ab, die nie vom Staatsvolk genehmigt werden würden. 

Unterschreiben Sie umgehend die U-Erkärung für den Austritt Österreichs aus der Europäischen Union am Gemeinde- oder Bezirksamt. 5 Minuten für die Chance auf mehr direkte Demokratie in Österreich statt einer bürokratischen Diktatur, einer EU-Haftungs- Schulden- und Zahlungsunion. Zeigen Sie Mut zur Wahrheit, zeigen Sie Mut die Wahrheit zu Sagen über das Versagen der EU, sagen Sie Nein zu Euro, ESM und EU-Diktatur.

                    U-ERKLÄRUNG DOWNLOAD







Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Das ist gut, dass es solche Bemühungen giebt, doch bei uns gibt es nur die AFD und die mag keine Islamkritiker...
Die Revolution muss leider ohne uns Starten...

H. Schramm hat gesagt…

Immerhin ist die AfD gegen den Euro und ESM.

Anonym hat gesagt…

Es reicht nicht gegen den Euro und den ESM zu sein die EU muss aufgelöst werden damit Europa wieder stark werden und Frieden einkehren kann.

H. Schramm hat gesagt…

Natürlich wäre die Auflösung der EU wünschenswert, aber für Österreich unerreichbar. Österreich kann nur aus der EU austreten. Dazu gibt es ein Recht. Nur den Willen dazu müssen die Bürger der Politik mitteilen. Dazu ist das EU-Austritts-Volksbegehren ein Weg. Ein Volksbegehren ist leider in Österreich nicht verbindlich, aber ein Druckmittel. Es müssen nur viele unterstützen....